Kontakt
Gustav Hartmann
Bahnhofstraße 42
38642 Goslar - Oker
Homepage:http://www.hartmann-heizung.de
Telefon:05321 33600
Fax:05321 336090

Sliderbild dusche

TOTO PRÄSENTIERT LIFE ANEW NEXT – DIGITALER KOMFORT IM BAD

Auf der ISH 2019 präsentiert TOTO „Life Anew NEXT”: ein Konzept für intelligente, vernetzte Sanitärprodukte

„Life Anew“- die von TOTO formulierte Markenbotschaft verspricht komfortables, bereicherndes Wohnen. In diesem Jahr erreicht TOTO das Zeitalter des Internet of Things (IoT) und ergänzt die übergreifende “Life Anew” Markenbotschaft mit “Life Anew NEXT” – mit neuen IoT-vernetzten, intelligenten Produkten für zuhause und im öffentlichen Bereich. In Europa wird das Konzept erstmals auf dem TOTO Messestand im Rahmen der ISH 2019 präsentiert.

TOTO
Das Neorest WASHLET AC 2.0 ist das TOTO WASHLET der Spitzenklasse. Es erfasst die Gewohnheiten der Nutzer und wechselt entsprechend in den Energiesparmodus. Sämtliche Funktionen lassen sich digital steuern, unter anderem die Memory Funktion für zwei Personen. Foto: TOTO Europe GmbH

Erstmals vorgestellt im Jahre 2017, drückt TOTOs globale Markenbotschaft „Life Anew“ den langfristigen Anspruch des Unternehmens aus, durch seine innovativen Produkte und fortschrittlichen Technologien, Produkte zu schaffen, die das tägliche Leben bereichern und komfortabler gestalten. TOTO ist der Überzeugung, dass das Badezimmer ein Ort der Entspannung und Erholung ist, in dem sich Menschen regenerieren und dem Alltagsstress entfliehen.

Digitaler Komfort im Bad: TOTO erreicht das Zeitalter des Internet of Things (IoT)

In diesem Jahr erreicht TOTO das Zeitalter des Internet of Things (IoT). Die Firma ergänzt ihre globale „Life Anew” Markenbotschaft mit “Life Anew NEXT” – eine neue Schlüsselbotschaft, die intelligente, voll vernetzte Badezimmer und Sanitärbereiche umfasst. In Zusammenarbeit mit innovativen Branchen weltweit wird TOTO die nächste Generation IoT-fähiger, öffentlicher WCs und die privaten Badezimmer der Zukunft entwickeln.

Mit „Life Anew NEXT” Konzeptvideos auf der ISH 2019 zeigt TOTO seine erweiterte Vision von bereichernden Erlebnissen für die Verbraucher mit IoT-fähigen Badezimmern zuhause – oder von intelligenten, voll vernetzten WCs im öffentlichen Raum – egal wohin sie reisen, sei es geschäftlich oder privat.

TOTO
Die Automatikarmaturen von TOTO sind nicht mehr auf Strom aus der Steckdose angewiesen. Die Energie des fließenden Wassers wird genutzt, um einen Akku für den Betrieb zu speisen. Mit einem Generator wird die aus dem Wasserfluss entstehende Energie umgewandelt, um den Mikrosensor mit Strom zu versorgen. Der eingebaute Sensor wiederum registriert die Bewegung der Hände und kann so die benötigte Wassermenge genauestens dosieren. Foto: TOTO Europe GmbH

„Life Anew NEXT”: intelligente, voll vernetzte öffentliche WCs

Mit dem Ziel, Verbrauchern in jeder Situation saubere, komfortable Erlebnisse bei der Nutzung eines WCs zu bieten, hat TOTO mit GP PRO – eine Geschäftssparte von Georgia-Pacific und ein führender Anbieter von fortschrittlichen Spenderlösungen für gewerbliche Objekte – zusammengearbeitet.

„Hinter jeder TOTO Innovation steckt der Wunsch, das Leben der Menschen zu verbessern. Dabei zeigen internationale Umfragen, dass Sauberkeit zu den fünf wichtigsten Merkmalen zählt, die eine hohe Lebensqualität ausmachen", kommentiert Shinya Tamura, der CEO von TOTO USA. „Die Zusammenarbeit mit GP PRO an der Entwicklung von intelligenten, vernetzten WCs hilft uns, unserem Anspruch gerecht zu werden, Verbrauchern durchgängig saubere, bequeme WC-Erlebnisse zu bieten – und Facility Managern ihre reellen geschäftlichen Herausforderungen zu meistern.“

Das WC der Zukunft – mehr Sicherheit, Komfort und Reduktion im Wasserverbrauch

Um Waschräume der Zukunft zu gestalten, nutzt TOTO das ausgezeichnete KOLO Smart Monitoring System von GP PRO, welches eine zuverlässige, individualisierbare und sichere Überwachung und Analyse von vernetztem Waschraum Inventar bietet. Dieses können Facility Manager über einen Tablet-PC oder Rechner im Auge behalten, um ihre Arbeitskräfte besser einzuteilen und erhebliche Kosteneinsparungen in ihrem Waschraum-Betrieb zu erzielen. Beispielsweise erhalten Facility Manager und ihre Mitarbeiter Aktualisierungen und Alarme in Echtzeit über:

  • die Anzahl der WC- und Armaturenaktivierungen und den damit verbundenen Wasserverbrauch
  • zu häufige Benutzung von Inventar und betriebliche Unregelmäßigkeiten wie Undichtheiten oder Überschwemmungen
  • Restmengen von Toilettenpapier, Handtüchern und Seife, damit zum Teil benutze Rollen oder Flaschen nicht vorzeitig weggeworfen werden
  • Benutzersicherheit, Meldungen an Mitarbeiter, die Behindertentoilette zu kontrollieren
  • optimierte Putzpläne für mengenbasiertes Putzen und den adäquaten Einsatz von Mitarbeitern
TOTO
Die freistehende Floating Badewanne mit innovativer Zero Dimension Technologie sorgt für Tiefenentspannung durch eine optimale Liegeposition, die dem menschlichen Körper in der Schwerelosigkeit nachempfunden wurde. Die zusätzlich eingebaute Hydrohands Technologie schafft durch spezielle Verwirbelungsdüsen eine neuartige Massagefunktion.
Foto: TOTO Europe GmbH

In ihrer Zusammenarbeit mit GP PRO installierte TOTO seine bewährten SelfPower Armaturen und Spülventile. Jedes Mal, wenn das Wasser die kleine, innere Turbine zum Drehen bringt, erzeugen diese Geräte ihren eigenen Strom – Kabelverbindungen zum Gebäude-Stromnetz werden damit überflüssig, ebenso der regelmäßige Austausch von kostspieligen Einweg-Batterien, die zudem belastend für die Umwelt sind. Da die SelfPower Produkte von TOTO ihre eigene Energie produzieren, funktionieren sie weiter ohne Unterbrechung, auch wenn es im Gebäude einen Stromausfall gibt. Wenn das Internet im Gebäude ausfällt, erfassen die Produkte weiterhin Daten über Ihre Benutzung, die dann übertragen werden, wenn die Internetverbindung wiederhergestellt wird.

Shinya Tamura von TOTO USA ist überzeugt: „TOTOs erstklassige Qualität und bewährte ‚Smart Sensor‘-Technologie sind wichtige Voraussetzungen für ein so hohes Maß an Innovation in der Zusammenarbeit mit GP PRO, die einen ersten großen Schritt in der Erweiterung unseres Geschäfts in Richtung des aufregenden neuen Bereichs des vernetzten Waschraums darstellt."

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG